allergieberatung.at
Such-Formular (Nach dem Absenden werden Sie auf die Suchseite mit den Suchergebnissen weitergeleitet.)
Über Uns

Hauptinhalt

Tabelle: Der Unterschied zwischen COVID-19, Grippe, Erkältungen und Allergien

Pollen Allergie-News

Zurzeit kommt leider alles zusammen: Die COVID-19 Pandemie, der Höhepunkt der Grippewelle und der Beginn der Allergiesaison. Manche Symptome überschneiden sich, andere treten nur bei einem der genannten Krankheitsbilder auf.

Die Allergiesaison startet, und wer sich momentan für kurze Spaziergänge draußen aufhält, spürt auch die klassischen Symptome – Niesen, Husten, Juckreiz. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie kann das Auftreten solcher Symptome natürlich auch Beunruhigung auslösen. Gleichzeitig kommt auch noch der Höhepunkt der Grippewelle und die Möglichkeit, an einer simplen Erkältung zu erkranken, hinzu. 

Aus diesem Grund haben wir eine Tabelle vorbereitet, die die typischen Symptome der einzelnen Erkrankungen klar und deutlich auflistet:

Welche Symptome liegen vor?

 

COVID-19                      

Grippe                            

Erkältung                       

Saisonale Allergie        

Fieber

Fieber

Laufende Nase

Laufende Nase

Trockener Husten

Husten

Niesen

Niesen

Atemprobleme

Appetitlosigkeit

Halsschmerzen

Gerötete Augen

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Leichter Husten

Juckende Augen

Körperschmerzen

Körperschmerzen

 

Kitzeln im Hals

Erschöpfung

Halsschmerzen

 

 

 

COVID-19 und Allergiesymptome unterscheiden sich deutlich

Aus der Tabelle kann man entnehmen, dass sich die Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus deutlich von den Symptomen einer saisonalen Allergie (Pollenallergie) unterscheiden. Lediglich der Husten kann bei beiden Krankheitsbildern auftauchen – doch selbst dann ist der Husten bei COVID-19 sehr trocken, was ihn wiederum vom "Allergiehusten" unterscheidet. 

Der Unterschied zwischen COVID-19 und Influenza (Grippe)

Es gestaltet sich deutlich schwieriger, als Laie den Unterschied zwischen Symptomen des Coronavirus und der Grippe zu erkennen. Abgesehen von den in der Tabelle angeführten Unterschieden im Auftreten der Symptome zeichnen sich die Symptome bei COVID-19 nur graduell ab. Bei der Grippe treten die Symptome aber abrupt auf. Menschen, die an der Grippe erkranken, spüren normalerweise zwischen einem und vier Tagen Symptome. Beim Coronavirus kann es bis zu 14 Tage nach Infizierung dauern, bis Symptome auftreten. 

Wenn Sie bei sich COVID-19 Symptome vermuten, wenden Sie sich bitte an die offiziellen Anlaufstellen: 
Österreich: LINK
Deutschland: LINK 
Schweiz: LINK

 

Quellen: 1, 2

Bild: iStock

  • Immer topinformiert über aktuelle Allergiethemen
  • Aktuelle Pollenbelastung für Ihren Standort
  • Nützliche Tipps und Hilfe bei akuter Allergiebelastung

Zum Newsletter anmelden

Sie leiden an einer Allergie? Einfach anmelden und keine Informationen sowie Tipps mehr verpassen. Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßige News zu spannenden sowie informativen Themengebieten direkt in Ihr Postfach!